Kettlebell- & Naturtrainingsseminar - erstmalig in Deutschland!

Die nächsten Termine:

15. August 2009 bei Darmstadt, 10-18 Uhr

26. September 2009 in Thomasroith/Österreich, 10-18 Uhr

Lange bevor magische Abnehm-Pillen, Kreatin, Eiweißpulver oder Trainingsmaschinen zum Isolieren von verschiedenen Muskeln Einzug hielten, wurde das Training von den Menschen einfach, aber hocheffektiv, gehalten. Mit banalen Mitteln kamen diese Leute zu einer Figur und zu einer Fitness, von der die meisten Studiogänger heute nur träumen können. Mit Kettlebells oder Training mit naturbelassenen Hanteln wie Sandsäcken und Baumstämmen stärkten die Sportler damals ihren Körper. Das Ergebnis war eine beeindruckende Athletik und ein geformter Körper, der in Wirklichkeit noch viel stärker war als er ohnehin aussah.

Dieses Seminar soll die Vergangenheit in die Gegenwart transferieren. Zusammen mit Dominik Feischl, der seit Jahren auf dem Gebiet des Naturtrainings ein Vorreiter ist, werde ich auf diesem Seminar meine Kompetenzen bündeln und Kniffe und Tricks verraten, wie das Training in Zukunft noch effektiver und besser denn je gestaltet werden kann. Der Weg zu ganzheitlicher körperlicher Fitness, die auch geistig zufrieden macht, wird danach leichter denn je sein.

Das Seminar richtet sich eher an Personen, die bereits mit Kettlebells trainiert haben und wissen, wie man die Übungen Swing, Clean, Turkish Get-up u. Military Press durchführt. Zur Not wäre es aber auch möglich, im ersten Teil mittels eines Crashkurses die Grundlagen zu erlernen. Ansonsten geht es in meinem Teil vor allem um Kettlebelltraining für Fortgeschrittene, wobei ich u. a. Übungen und Methoden vorstelle, die in meinen anderen Kettlebellseminaren nicht vorkommen (siehe "Seminare" oben in der Menüleiste).

Im Teil von Dominik Feischl geht es dann darum, die grundlegenden Kraft- und Bewegungsfähigkeiten aus dem Kettlebellteil auf Trainingsmethoden in die und mit der Natur zu übertragen. Man kann sich diese Trainingsform so ähnlich vorstellen, wie das Training von Rocky Balboa, als er sich in Teil IV der Filmreihe im Winter Sibiriens auf den nächsten Kampf vorbereitet und teilweise auch so wie sein Training im VI. Teil.

Im Prinzip ist das Seminar für alle, die sich zusammen mit anderen in der freien Natur austoben und ihre Fitness und Kraftfähigkeiten auf die nächste Stufe anheben wollen. Dabei erklären und bedienen wir uns auch der Trainingsmethodik der legendären "Strongmen" bzw. "starken Männer" oder "Kraftprotze", die besonders um den Anfang des 20. Jahrhunderts herum erstaunliche Leistungen bewältigt haben. Wer bei ihnen mittrainieren wollte, musste erst eine spezielle Fitness-Eintrittskarte für das Training lösen. Diese bestand darin, dass man die Übung Turkish Get-up (TGU, türkisches Aufstehen) mit ca. 46 kg links und rechts schaffen musste.

Diese unglaublich effektive Ganzkörperübung sollte regelmäßig in jeden Trainingsplan eingebaut werden, weil sie wie kaum eine zweite Übung die Kraft und Stabilität im ganzen Körper verbessert und somit den Kraftfluss durch alle Gelenke. Dies erlaubt ein sicheres Training und erlaubt es, recht bald auch die Gewichte steigern zu können. Nebenbei werden die Schultern, Hüften und die Wirbelsäule beweglicher und stabiler zugleich.

Im folgenden Video zeige ich die Übung mit 40 kg (46 kg waren gerade nicht zur Hand):

Im Seminar stelle ich auch sehr interessante Varianten des TGU vor. Aber auch die Bent Press, eine andere hocheffektive Ganzkörperübung, wird im Seminar erlernt. Mit keiner anderen Übung lässt sich einhändig mehr Gewicht über den Kopf heben als mit dieser. Der Weltrekord von Arthur Saxon Anfang des 20. Jahrhunderts ist übrigens bis heute ungeschlagen. Er bewältigte die Bent Press mit 370 engl. Pfund (ca. 168 kg)! So sehen Varianten der Bent Press mit einem kleinen Baumstamm oder einer Kettlebell aus:

Bent Press mit Baumstamm

Bent Press mit Baumstamm

Weitere Informationen und die Ausschreibung zu diesem Seminarangebot gibt es unter info@healthconception.de. Unter dieser Adresse kann man sich auch anmelden.

Abschließend noch ein paar Eindrücke vom letzten Seminar in Österreich:

„Das Seminar war spitze und sehr interessant, ich konnte viele Techniken noch vertiefen. Das Fachwissen von Till und Dominik ist hervorragend und umfangreich. Die Techniken werden sehr genau gezeigt und erklärt.“ Wolfgang Kapeller

„Das Seminar war super. Das Naturtraining hat meinen Horizont erweitert. Fachlich geht`s nicht besser. Die wissen wovon sie sprechen (und was sie tun)!“ Marek Joschko

„Die Seminar ist gut und sehr praxisbetont. Man merkt, dass beide (Till & Dominik) wissen, wovon sie sprechen. Die Durchführung war locker und entspannt, sympathische Referenten und eine überschaubare, angenehme Gruppengröße.“ Christian Rumerskirch

„Ein sehr gutes Seminar! Hands on, viel weitergegeben, gut erklärt. Alles war im Zeitplan und die fachliche Qualität war ebenfalls sehr gut: viel eigene Erfahrung, nicht zu viel Theorie.“ Peter Supan

„Das Seminar hat mir sehr geholfen, vor allem der Variantenreichtum der Übungen. Auch das Hinweisen auf technische Feinheiten und Tricks half mir sehr. Super fand ich, dass zuerst nach eventuell vorhandenen Verletzungen oder Schwachpunkten gefragt wurde, um diese zu berücksichtigen. Fühlte mich sehr gut beraten und betreut.“ Johannes Lechner

„Ein sehr gutes Seminar! Es gab neue Einblicke ins Krafttraining und ich habe viele Inspirationen bekommen. Ich kann jedem (Kraft-) Sportler empfehlen, teilzunehmen.“ bossk

„Ihr habt alles richtig gemacht :) Besonders gefällt mir Eure Art, aus Allem & Nichts noch mehr, noch spezifischere & noch gemeinere Trainingsvarianten zu präsentieren. Wichtiger als 'klein & gemein' sind mir als Trainer jedoch die Einführung & Festigung der Grundlagen.“ Rainer Medefindt

„Ein vielfältiges Seminar! 1A, nichts zu verbessern!“ Helmut Lintner

„Das Seminar war sehr interessant. Es gab gute Impulse und umfangreiche Erklärungen.“ Gregor Sewald

„Das Seminar, die Durchführung und die fachliche Qualität der Referenten waren sehr gut, da ich heute zum ersten Mal mit Kettlebells gearbeitet habe und alles problemlos mitmachen konnte. Vor allem die gute individuelle Beratung hat mir gefallen.“ Thomas Goldner

„Das Seminar war sehr gut: Spaß an der Bewegung, sehr informativ und nützlich, super Trainer und Teilnehmer, Preis/Leistung → Top! Ich hatte immer das Gefühl, dass Till und Dominik zu 100 Prozent wissen, wovon sie reden und auch so aussehen.“ Jakob Hartenberger

„Ein sehr gutes Seminar: Gut methodisch aufgebaut, beide Kursleiter sympathisch und kompetent ('Praxismeschen').“ Martina Zawodnik

„Guter Aufbau & Erklärung – sehr gut! Beide Referenten haben alles einfach, unkompliziert und sehr verständlich erklärt“ Christoph Stowasser